Allgemeine Informationen für Interessenten am Freiwilligen Sozialen Jahr im Sport

Die Turngemeinde Veitshöchheim ist als Einsatzstelle für ein FSJ im Sport bei der Bayerischen Sportjugend anerkannt.
Weitere Infos findet Ihr unter www.bsj.org (FSJ im Sport).

Was ist das FSJ im Sport?
Das FSJ ist in der Regel ein 12–monatiger freiwilliger sozialer Dienst, den junge Menschen bis 27 Jahre in Einrichtungen des organisierten Sports ableisten können.
Ein FSJ im Sport ist ein Bildungs- und Orientierungsjahr, in dem ein Einblick in soziale und sportliche Berufsfelder ermöglicht wird und Erfahrungen gesammelt werden können.
Ziel der Jugendarbeit im Sport ist die Förderung der ganzheitlichen Persönlichkeitsentwicklung von Kindern und Jugendlichen. Dies geschieht über Kontakt, Geselligkeit, Spaß, Spiel und Sport.

Das FSJ im Sport bietet

  • Ein Jahr mehr Zeit für deine Berufsorientierung,
  • einen geschützten Einblick in die Arbeitswelt,
  • die Möglichkeit, aktiv mit Kindern und Jugendlichen mit dem Medium Bewegung, Spiel und Sport zu arbeiten,
  • den Erweb von Qualifikationen im Bereich des Sports z.B. Übungsleiter/ innen Lizenz,
  • engagierte Einsatzstellen, qualifizierte Anleitung und Betreuung in persönlichen und arbeitsbezogenen Fragen,
  • Wartesemester bei der ZVS oder Anrechnung als Praktikum für das Studium oder für die Ausbildung,
  • die Chance, dich mit anderen Menschen und mit dir selbst auseinander zu setzen,
  • die Möglichkeit eines längerfristigen Engagements im Sportverein.

Wenn du ...

  • am Sport interessiert bist und gerne Kinder und Jugendliche betreuen möchtest,
  • nach der Schule nicht zum Ausbildungsmarathon durchstarten willst, sondern erst einmal etwas Praktisches machen möchtest, was dir Spaß macht,
  • neue Erfahrungen sammeln und deine eigenen Fähigkeiten und Grenzen kennen lernen willst,
  • deine Neigung und Eignung für einen sozialen oder sportlichen Beruf überprüfen möchtest,
  • Du das 27. Lebensjahr noch nicht vollendet hast

 ... dann mach doch ein Freiwilliges soziales Jahr im Sport.

Aufgabengebiete

Deine Tätigkeiten liegen in den Bereichen Bewegung, Spiel und Sport für Kinder und Jugendliche.
Beispielsweise können das sein:

  • Gestaltung und Durchführung von Trainingseinheiten,
  • Einsatz bei der Wettkampfbetreuung,
  • Mitarbeit bei Spielfesten, Trainingslagern, Sportschnupperveranstaltungen, Sportturnieren, Ferienfreizeiten, Ausflügen,
  • Projekte,
  • oder sonstigen interessanten Arbeitsfeldern im Sport,
  • Einsatz in der Geschäftstelle, z.B. Verwaltungstätigkeiten.

FSJ als Zivildienst

Das FSJ wird als Ersatz für den Zivildienst anerkannt. Voraussetzung ist eine Anerkennung als Kriegsdienstverweigerer. Es darf keine Einberufung oder Ausmusterung erfolgt sein. Sollte das FSJ als Zivildienstersatz abgeleistet werden darf das 23. Lebensjahr noch nicht vollendet sein ( d.h. Du musst am 01.09. noch 22 Jahre alt sein).

Ansprechparnter bei der Turngemeinde
Ruth Lehrieder

Tel. 0931/ 950 878
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Infomaterial zum Download:

Anmeldung