• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16

Karate - Trainingszeiten Sommerferien / Sommerferienprogramm

Trainingszeiten Sommerferien

Jugendliche und Erwachsene:

Dienstags und Donnerstags von 19:30 Uhr - 21:00 Uhr

Kinder:

Donnerstags von 18:00 Uhr - 19:00 Uhr

 

Sommerferienprogramm 2021

Am Donnerstag, 2.9. und 9.9. bieten wir wieder ein Sommerferienprogramm und Schnuppertraining für Schulkinder ab 7 Jahre an.

Weitere Infos bei Abteilungsleiter Thomas Igerst, 0175 / 4140133 oder thomas.igerst[at]tgv-karate.de.

 

Badminton-Schnuppertraining in den Sommerferien

Wir bieten an folgenden Tagen in den Sommerferien ein Badminton-Schnuppertraining für Kinder und Jugendliche zwischen 7 und 18 Jahren an:

11.08., 18.08., 25.08., 01.09. und 08.09.

Das Training findet jeweils von 17:00 bis 18:30 Uhr in der TGV-Sporthalle (Wolfstalstraße 47) statt und unterliegt den aktuell gültigen Hygiene- und Abstandsregeln in Anlehnung an die Empfehlungen des BLSV.

Das Schnuppern ist kostenfrei, Vorkenntnisse sind nicht notwendig, Schläger und Bälle werden gestellt! Eine Voranmeldung ist zwingend notwendig unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Wir freuen uns auf Euch!

Sportbetrieb - FSJ - Spende - Sportprogramm und mehr

Liebe Mitglieder, liebe Sportfreunde,

erstaunlich problemlos konnte die TGV in den letzten Wochen den Sportbetrieb starten. Mit wenigen Einschränkungen ließ sich der gesamte Betrieb in allen Gruppen wieder hochfahren. Auch haben wir in den Sommerferien die Möglichkeit, verschiedenen Gruppen Sport in den vereinseigenen Hallen anzubieten; die Übungsleiterinnen und Übungsleiter informierten in den Trainingsstunden vor den Ferien darüber.

Weiterlesen

Bayerische Meisterschaften der Leichtathleten , 17/18.7.21

Bayerische Meisterschaften der Leichtathleten 

 

Drei Leichtathleten/innen der TG Veitshöchheim waren im Team des LAZ Kreis Würzburg bei den bayerischen Meisterschaften  am 17/18.Juli in Erding. Qualifiziert hatten sich

- Katharina Schmitt für das Diskuswerfen der Frauen

- Fabian Escher 100m/200m und in der 4x100m Staffel des LAZ ( männl.Jugend U 18)

- Felix Schmitt im Speerwurf der m.J U18

 

Katharina kam mit den Bedingungen in einem glatten Wurfring auf Grund ihrer Erfahrung als mehrfache Medaillengewinnerin bei bayerischen Meisterschaften gut zurecht. Mit 

34,68 m gewann sie in einem spannenden Wettkampf mit vielen Fehlversuchen ihrer Konkurrentinnen um Platz drei etwas überraschend die Bronzemedaille !Natürlich war die Freude der Sportstudentin und Trainerin der TG groß, denn es war der erste Medaillengewinn bei bayerischen Meisterschaften in der Frauenklasse!

 

Fabian war als Sprinter für die 100m und 200m qualifiziert. Im 100m Lauf kam das Startsignal für ihn zu schnell und er schied schon im Vorlauf aus. Über 200m erreichte er mit neuer pers. Bestzeit von 23,77 sek. einen sehr guten 6 Platz im starken Teilnehmerfeld. Hervorragend lief es für die LAZ 4x100m Staffel. Fabians als 2. Läufer und Kurvenspezialist übergab den Staffelstab sicher und trug so auch wesentlich zum Gewinn der Bronzemedaille für das LAZ-Team bei. Eine besondere Leistung ist sicher auch die erfolgreiche Zusammenarbeit der Läufer aus verschiedenen Heimatvereinen.

 

Felix Schmitt hatte sich noch vor zwei Wochen mit einer hervorragenden neuen Bestleistung von 54,60m auf Platz 3 der bayerischen Bestenliste 2021 der Jugendklasse M18 gesetzt.In einem starken Teilnehmerfeld- u.a. aus dem deutschen Nachwuchskader-gelang es Felix diesmal  nicht, seine Topform abzurufen. Nahezu alle Mitbewerber verbesserten ihre persönlichen  Bestleistungen und verdrängten Felix (50,25m) auf den

7.Rang des Wettkampfes ! Ein kleiner Trost -statt der erhofften Bronzemedaille -blieb Felix

aber: Keiner der Werfer konnte ihn -trotz persönlicher Bestleistungen- von Platz drei der aktuellen bayerischen Bestenliste verdrängen!

Norbert Hanke

Fitness u Kraftsport - Training in den Sommerferien '21

Die Dreifachhalle inkl. Kraftraum ist in den Sommerferien in den ersten 3 Wochen komplett geschlossen

Danach ist wie folgt geöffnet:

Montag, 23.08. 18:00 - 21:00 Uhr
Mittwoch, 25.08. 18:00 - 21:00 Uhr
Freitag, 27.08. 18:00 - 20:00 Uhr
Montag, 30.08. 18:00 - 21:00 Uhr
Mittwoch, 01.09. 18:00 - 21:00 Uhr
Montag, 06.09. 17:30 - 21:00 Uhr
Mittwoch, 08.09. 18:00 - 21:00 Uhr
Freitag, 10.09. 18:00 - 20:00 Uhr
Montag, 13.09. 18:00 - 21:00 Uhr

ab Mittwoch, 15.09. wieder Vormittagstraining
ab Samstag, 18.09. wieder Samstagstraining

Ab sofort dürfen in den Kraftraum 21 Personen plus Geimpfte/genesene,
d.h. es gibt keine Anmeldung mehr, keine 2 Gruppen und die Pause entfällt.

Trainingsbetrieb mit Kontaktsport wieder aufgenommen

Die aktuelle Lage erlaubt es uns, den Trainingsbetrieb wieder nahezu ohne Einschränkungen aufzunehmen. Ab sofort gelten wieder die üblichen ("prä-Corona") Trainingszeiten und -orte. Bitte nimm vor der Teilnahme Kontakt zu Deinem/r TrainerIn oder der Abteilungsleitung auf, um die aktuell erforderlichen Bestimmungen zu erfahren. Das betrifft gegebenenfalls:

Weiterlesen

Schwimmbad-Abnahmetermine für das Deutsche Sportabzeichen

Deutsches Sportabzeichen 2021

Liebe SportabzeicheninteressentInnen,
die Schwimmbad-Abnahmetermine für das Deutsche Sportabzeichen finden wie folgt statt:

Mittwoch, 14.07.2021
Mittwoch, 28.07.2021
jeweils ab 19.45 Uhr im Geisbergbad.

Die Teilnahme ist nur mit telefonischer Voranmeldung möglich.
Karlheinz Hornung, Tel. 09365/2689.
Ihr Sportabzeichenprüferteam

Tennismannschaften starten in die Sommersaison

Nach fast einem Jahr Wettkampfpause, zwei Monaten intensiver Vorbereitung auf unseren Freiplätzen, ging am Wochenende endlich die Wettspielsaison für unsere Mannschaften los!

Freitag, der 11. Juni stand im Zeichen unserer beiden U15-Mannschaften. Die erste Mannschaft erspielte sich in Thüngersheim ein 3:3 Unentschieden. Für Veitshöchheim waren aktiv: Benedikt Sebold, Linus Kober, Maximilian Gerstner, Justus Meyer und Cris Bukowski. Gleich zwei Matches wurden nur knapp im Matchtiebreak verloren.

Auch die zweite Mannschaft schaffte ein 3:3 Unentschieden im Auswärtsspiel in Waldbüttelbrunn. Mit dem großartigen Einsatz von Julia Meyer, Thomas Pries Janzen, Moritz Ergezinger, Leander Wieden und Lucian Gronert konnten zwei Einzel und ein Doppel für Veitshöchheim geholt werden.

Am Samstag starteten um 9 Uhr die Junioren in die Saison. Als erste Mannschaft auf eigener Anlage konnten sich die Jungs einen ungefährdeten 6:0 Auftaktsieg holen. Gegen eine nur zu dritt antretende Mannschaft auf Lohr, gab es nur einen Satz, der ergebnistechnisch eng war. Der Rest wurde souverän gewonnen. Für Veitshöchheim spielten Loris Geier, Fabian Merkel, Simon Reichert und Constantin Saul.

Im Anschluss feierte die neu gegründete Herren 30 ihr Heimspieldebut gegen die Nachbarn aus Rimpar. Nach den Einzeln stand es vielversprechend 4:2 für die Gastgeber, ehe es in den Doppeln nochmal richtig eng wurde. Leider gingen sowohl das 1er, als auch das 2er Doppel an die Gegner. Doch das 3er Doppel behielt die Nerven und sorgte für den entscheidenden fünften Punkt und sicherte den 5:4 Auftaktsieg für VHH. Am Sieg beteiligt waren: Timo Josten, Simon Vogel, Björn Gesell, Alexander Fuchs, Marc Schukraft und André Goll.

Deutlich weniger Glück hatte unsere Herren 40 Mannschaft. Vergangene Saison als Meister in die nächsthöhere Liga aufgestiegen, musste man am ersten Spieltag in Estenfeld eine deutliche 0:9 Niederlage hinnehmen.

Erfreulicher verlief der Saisonauftakt für die Damen 60 Mannschaft in der Landesliga. Hier triumphierten die Veitshöchheimerinnen mit einem klaren 6:0 in Dittelbrunn. Am Erfolg beteiligt waren: Maria Pasch, Lucia Peetz-Heberlein, Anne Dusel, Denise Störmer und Helga Zolnhofer.

Kommende Woche geht es weiter! Wir freuen uns auf viele schöne Matches.

Pilates - neue Trainingszeit


Ab sofort findet der Trainingsbetrieb für alle TeilnehmerInnen wieder wöchentlich statt.

Dazu bitte folgende Änderung beachten:
Trainingstag: weiterhin montags
Trainingszeit-neu: 18.30-19.30 Uhr
Trainingsort-neu: TGV-Halle
(gleicher Eingang wie Rudi-Sebold-Halle)

Wiederaufnahme Karate Training ab Dienstag, 8. Juni

Endlich ist es wieder soweit:
 
ab Dienstag, 8. Juni 2021 beginnen wir wieder mit dem Kinder und- und Erwachsenentraining zu den gewohnten Zeiten
 
Folgende Hygienemaßnahmen müssen beachtet werden:
 
Zutritt zum Dojo (Rudi-Sebold-Halle):

Regeln zur Teilnahme am Sportbetrieb:

  • FFP2-Maskenpflicht auf dem Sportgelände bis zum Trainingsraum

  • Einhaltung der AHA-Regeln lt. Aushang an den Hallen

  • Eingeschränkte Nutzung der Sanitärbereiche

  • Kontaktdatenerfassung vor jeder Trainingsstunde

  • Bei Betreten und Verlassen der Sportstätten sowie bei Nutzung der Sanitäranlagen (WC-An- lagen) und Umkleiden ist immer eine FFP 2-Maske zu tragen. Diese darf nur zur Ausübung der sportlichen Aktivität und beim Duschen abgenommen werden.

  • Die Umkleiden, Hygienebereiche (z.B. Duschen) und Gemeinschaftsräume wurden sofern möglich geöffnet. Der Mindestabstand und die Markierungen in den Umkleideräumen sind zwingend zu beachten.

Vom Trainingsbetrieb ausgeschlossen sind…

  • Personen mit nachgewiesener SARS-CoV-2-Infektion

  • Personen mit Kontakt zu COVID-19-Fällen in den letzten 14 Tagen

  • Personen, die einer Quarantänemaßnahme unterliegen

  • Personen mit unspezifischen Allgemeinsymptomen und respiratorischen Symptomen jeder Schwere (z. B. Atemnot, Husten, Schnupfen) oder für eine Infektion mit SARS-CoV-2 spezifischen Symptomen (Verlust des Geruchs- oder Geschmacksinnes)

Training nach den Pfingstferien

Nach den Pfingstferien ist der Kraftraum wieder zu den üblichen Zeiten (Montag - Freitag) geöffnet.

Eine Anmeldung zum Training ist bei Horst Lehrieder (0931/950878 oder 0151/10720841 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) unbedingt erforderlich. Es müssen täglich 2 Gruppen gebildet werden.

Es gelten die üblichen Corona-Hygieneschutzregeln, die auch an der DFH veröffentlicht sind.