• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16

Liebe Mitglieder, liebe Sportfreunde, endlich ist es so weit....

... wir fahren den Sportbetrieb ab dem 15. Juni (nach den Pfingstferien) schrittweise wieder hoch! Hygiene- und Durchführungskonzepte werden derzeit von allen Abteilungen und Übungsleiter*innen nach Vorgaben der Verbände erstellt. Für den Sportbetrieb in den Gemeindehallen gilt, dass wir erst über eine Aufnahme des Trainingsbetriebs informieren können, wenn die entsprechenden Konzepte seitens der Gemeinde genehmigt sind.

Leider müssen wir auch immer erst auf die Vorgaben der Verbände warten, sodass der eine oder andere Trainingsbetrieb eventuell auch erst später beginnen kann. Zudem sind manche Sportarten in Sporthallen noch nicht zugelassen: z. B. Handball, Basketball, Volleyball, Aquafitness usw. Auch werden wir voraussichtlich das „Eltern und Kind-Turnen“ vorerst „aussetzen“ müssen, da wir hier die derzeit strengen Vorgaben nicht erfüllen können.

Bitte verfolgen Sie ab dem letzten Ferienwochenende die Veröffentlichungen auf “Veitshöchheim blog“ und auf der „TGV-Internetseite“. Wir hoffen, bis dahin möglichst viele Sportarten zum 15.06. zum Laufen zu bringen. Richten Sie sich bitte schon heute darauf ein, dass Duschen und Umkleiden vorerst nicht genutzt werden können. Aufgrund der zulässigen Teilnehmerzahl/Trainingseinheit ist es auch möglich, dass in manchen Gruppen bis auf weiteres ein 14tägiger Wechsel bzw. eine Einteilung zu einer stundenweisen Begrenzung des Sportbetriebs notwendig wird.

Alle diese Informationen versuchen wir möglichst transparent und übersichtlich in den o.g. Medien zum Ende der Ferien darstellen zu können.

Bei Fragen zu den einzelnen Sportarten können Sie sich dann auch jederzeit an die zuständigen Abteilungsleiter*innen wenden. Die Kontaktdaten finden Sie auf der TGV-Internetseite unter der jeweiligen Abteilung. Sie können sicher sein, wir tun was wir können, aber bitten auch heute schon um Verständnis, wenn nicht alles gleich optimal gelingt…

Viele Grüße
Ruth Lehrieder

Turnerinnen und Turner starten wieder ins Training

Ab Montag, den 25. Mai startet die Turnabteilung mit einem Teil ihrer Wettkampfgruppen auf der Grünfläche vor der Rudi-Sebold-Halle in ihr Outdoortraining.

Um das Training in Kleingruppen (pro Trainer vier Turnerinnen/Turner - zwei Trainer und somit acht Turnerinnen/Turner gleichzeitig sind genehmigt) durchführen zu können, müssen wir uns strikt an folgende Regeln halten:

1. Kinder kommen fertig umgezogen (Umkleide/Duschen bleiben geschlossen).

2. Eltern begleiten ihre KInder nicht bis zur Halle. Bitte am Parklplatz rauslassen und auch dort am Trainingsende wieder einsammeln.

3. Keine Treffen/Ansammlungen der Eltern beim Bringen und Abholen.

4. Wenn möglich eigenes Desinfektionsmittel mitbringen. Erleichtert uns die Nutzung und Reinigung der Geräte immens. Denn dann können die Kinder sich direkt vor Beginn des Trainings ihre Hände und Füße desinfizieren und auch während des Training können wir situationsbedingt handeln.

5. Toilettennutzung ist in der Tennishalle am Parklplatz möglich. Dort gibt es auch im Eingangsbereich einen Spender für Desinfektionsmittel. Zum Desinfizieren der Toillettenbrille oder anderer sanitärer Gegenstände bitte Sagrotantücher oder ähnliches mitbringen. Toiletten werden täglich gereinigt.

6. Es werden keine Übungen mit Hilfestellung oder Körperkontakt durchgeführt.

7. Es gilt die allgemeine Abstandsregel von mind. 1,50m zwischen allen Teilnehmern der Trainingseinheit.

8. Auf- und Abbau werden nur von den Trainern übernommen.

9. Es müssen Namenslisten geführt werden: Welches Kind mit Name, Adresse und Telefonnummer, wann und wie lange bei welchem Trainer trainiert hat.

10. Pausen zwischen den einzelnen Gruppen und ihren Trainingseinheiten von ca. 15. Min., damit sich nicht zwei Gruppen direkt ablösen.


Um weitere Informationen und genaue Trainingszeiten der einzelnen Gruppen zu erfahren, bitte bei den jeweiligen Trainern nachfragen.

Bayerischer Turnverband - Aktuelles zum Coronavirus

Deutscher Turnerbund - Aktuelles zum Coronavirus

 

Neues aus dem Kraftraum trotz Corona

Seit 14.03.2020 ist der Kraftraum wegen der Corona-Krise geschlossen. Wir können zwar nicht trainieren, positive Veränderungen gab es trotzdem. Am Dienstag, 19.05.2020, wurde eine hochwertige Klimmzug-/Dipmaschine von der Fa. Schnell geliefert. Die Maschine hat ein Gesamtgewicht von 320kg und die Maße 193x74x210cm. Zusätzlich wurden ein gebrauchter Seilzug und eine gebrauchte Pull-Over-Maschine, beides neuwertig und von der Fa. Schnell, vom TSV Thüngersheim angeschafft.

Herzlichen Dank an die Gemeinde Veitshöchheim für die großzügige Modernisierung des Kraftraumes!


Hoffentlich können wir auch bald an den neuen Maschinen trainieren. In NRW haben Fitness-Studios schon wieder geöffnet. Von den Verbänden wird alles versucht, dass das auch in Bayern bald wieder möglich ist, natürlich mit den entsprechenden Regeln, die rechtzeitig vorher veröffentlicht werden.

Update Sportbetrieb…

Die Turngemeinde startet mit vorsichtigen Schritten in den Sportbetrieb…


Maßgebend hierfür sind die aktuelle Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung, die Handlungsempfehlungen des Bayerischen Landessportverbandes mit seinen angeschlossenen Sportfachverbänden sowie die Schutzmaßnahmen der Gemeinde Veitshöchheim.
Aktuelle Informationen erhalten Sie über die TGV-Internetseite und die jeweiligen Abteilungsseiten oder telefonisch auch über unsere Geschäftsstelle. Bitte wenden Sie sich mit Fragen jederzeit gerne an unsere Abteilungsleiterinnen und Abteilungsleiter. Die Kontaktdaten finden Sie auf der TGV-Internetseite: www.tgv.de

Weiterlesen

Sporthallen weiterhin geschlossen: Trainingsbetrieb bleibt ausgesetzt

Ein wenig Geduld brauchen wir noch... unsere Sporthallen müssen bis mindestens 17.05.2020 weiterhin geschlossen bleiben, für die Zeit danach warten wir noch auf die Vorgaben der Bayerischen Staatsregierung. Wir arbeiten bereits jetzt mit Hochdruck an einem Konzept, wie unser Trainingsbetrieb wieder aufgenommen kann, sobald dies vom Gesetzgeber erlaubt wird. Im Wesentlichen orientieren wir uns hierbei an einer Handreichung des Deutschen Badmintonverbandes. Alle wichtigen Neuigkeiten und wann konkret wir wieder ins Training starten können, werden sobald wie möglich an dieser Stelle veröffentlicht. /MN.

Handball Aktuell - HG Maintal


Liebe Sportfreunde,

wir brauchen noch etwas Geduld. Stand 7.5.2020

Mannschaftssport in der Halle ist vorerst weiterhin nicht möglich. Man sei in Beratungen mit dem Bayerische Landes-Sportverband (BLSV), wie Konzepte diesbezüglich aussehen könnten, so Söder. Die beiden Fachminister Joachim Herrmann (Sport) und Melanie Huml (Gesundheit) werden hierzu in Kürze einen Plan vorlegen. "Das Innenministerium wird in Zusammenarbeit mit den Sportfachverbänden und in Abstimmung mit dem Gesundheitsministerium ein Konzept für weitere Lockerungen im Sport erarbeiten", erklärt die Staatsregierung. Als Mannschaftssport und Hallensport müssen wir noch etwas warten. Entsprechende Konzepte durch den Landesverband lassen vermuten, dass wir bis zur vollständigen Umsetzung nocht Geduld brauchen. Wir rechnen nicht bis Pfingsten mit großartigen Änderungen. Sollten sie dennoch speziell rund um den Handball Fragen haben, dann schreiben sie uns eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . wir sind dann schnellstmöglich um einer Antwort bemüht.

Also Ruhe bewahren. Abstand einhalten. Regeln beachten und wenn wir uns wiedersehen, dann hoffentlich gesund!

Die Handballer präsentieren ihren Spielbetrieb im Internet unter Unser Handball im Netz

Ab Montag, 11.05.2020 ist der Tennissport im Freien wieder erlaubt

Erste Lockerungen im Sport wurden in dieser Woche auch in Bayern beschlossen. Gemäß der vierten Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (4. BayIfSMV) vom 5. Mai 2020 wurde folgendes festgelegt:

§ 9
Sport

(1) 1Der Betrieb von Sporthallen, Sportplätzen, Sportanlagen und Sporteinrichtungen und deren Nutzung sind grundsätzlich untersagt. 2Der Trainingsbetrieb von Individualsportarten im Breiten- und Freizeitbereich kann unter Einhaltung der folgenden Voraussetzungen aufgenommen werden:

Weiterlesen

Bild Quellen: https://www.dtb-tennis.de/Initiativen-und-Projekte/Deutschland-spielt-Tennis-2020/Infos-Materialien/Empfehlungen-und-Hinweise-zu-Corona

Neuer Look für unsere Tennisfreiplätze

Jedes Jahr im April werden unsere Tennisplätze für die Sommersaison hergerichtet. Zahlreiche Stunden helfen unsere Mitglieder und Mitgliederinnen zusammen, um endlich unseren so geliebten gelben Tennisball über die rote Asche jagen zu können. Ein eindeutiges Zeichen, dass die Freiluftsaison kurz bevorsteht, ist das Aufhängen der grünen Werbebanner an den Zäunen. Jeder hat diese vor Augen.

Doch dieses Jahr ist alles anders. Vermutlich starten wir aufgrund der aktuellen Begebenheiten ein paar Wochen später in unsere Saison. Wir haben diese Zeit genutzt, um unseren Tennisplätzen künftig einen neuen Look zu verpassen. Unser Ziel ist es unsere Zusammenarbeit mit den lokalen Unternehmen und Partnern zu intensivieren und mit neuen und vor allem aktuellen Werbebannern ein frisches und einladendes Bild unserer Tennisanlage zu erschaffen.

In den vergangenen Tagen haben wir ein erstes Banner aufgehängt und somit den Startschuss für die weiteren Umsetzungen gegeben. Nun werden wir mit unseren Partnern individuelle Werbebanner erstellen und hoffentlich zeitnah in Druck gehen.

Da momentan noch nicht alle möglichen Werbeflächen vergeben sind, wenden Sie sich gerne an uns, wenn auch Sie Ihr Unternehmen auf 12x2 Metern präsentieren möchten.

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme via Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) und informieren Sie gerne zu den Konditionen.

Sportliche Grüße und bleiben Sie gesund!

Die Abteilungsleitung der Tennisabteilung der TGV

TGV Werbebanner 2020

Bild Quellen: Timo Josten

Erste Mannschaft steigt in 1. Regionalliga auf

In diesen Zeiten kann der Sport in Veitshöchheim endlich wieder eine gute Nachricht vermelden: Nach einer sehr abgespeckten Saison mit wenig Tiefen und vielen Höhen für die TGV hat der RLSO-Sportausschuss am 30.03.20 der TG SPRINTIS Veitshöchheim das Anwartschaftrecht für die 1. Regionalliga Südost erteilt. Zusammen mit dem punktgleichen TV Goldbach steigt unsere erste Mannschaft damit in die höchste deutsche Amateurklasse auf.

Weiterlesen

Schließung der Hallen und Einstellung des Sportbetriebs bis nach den Osterferien


Aufgrund der Veröffentlichung der Bayerischen Staatsregierung zur Schließung der Schulen und Kitas (ab Montag, 16.03.2020) werden die gemeindlichen Sporthallen inkl. Kraftraum und alle Sporthallen der TGV (Rudi-Sebold-Halle, TGV-Halle, Dartraum und Tennishalle) ab 16.03.2020 ohne Ausnahme bis 19.04.2020 geschlossen.

Der komplette Sportbetrieb der TGV ist für diesen Zeitraum eingestellt
 
Es wird auch die geplante Abteilungssitzung für kommenden Donnerstag, 19. März verschoben!!

Thomas Igerst

Ligaspielbetrieb ausgesetzt!

Der gesamte Spielbetrieb und andere Veranstaltungen im Rahmen des BBV und des Bezirks Unterfranken werden aufgrund der aktuellen Situation bis auf weiteres eingestellt.

Das betrifft auch alle Spiele der TG Veitshöchheim Basketball, inklusive Jugend. In der Regionalliga Südost (betrifft: Herren 1) wurde der 20.Spieltag am 14.03. abgesagt; hat bisher aber noch keine endgültige Entscheidung verlauten lassen.

"Der Bayerische Basketball Verband e.V. (BBV) sagt angesichts der aktuellen Lage bezüglich des Covid-19 Virus alle Maßnahmen, Tagungen, Lehrgänge und Sitzungen bis auf Weiteres ab. Insbesondere der Spielbetrieb in sämtlichen Wettbewerben und Ligen des BBV wird bis auf Weiteres eingestellt. [...] Das Präsidium wird zeitnah und mit Blick auf die weiteren Entwicklungen in enger Absprache mit Behörden, Kommunen und dem Deutschen Basketball Bund entscheiden, ob die Saison endgültig für beendet erklärt wird."

Newsletter des Basketballverband Bayern e.V.

Die Wettbewerbe des Bezirks Unterfranken sind nach Aussage des Sportreferenten bis vorerst 22.03.2020 (einschließlich) abgesagt. 

Informationen zu unseren noch anstehenden Spielen gibt es selbstverständlich hier, sobald es dazu Neuigkeiten gibt.