• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16

Allgemeine Corona-Regeln des TGV-Sportbetriebes in allen Veitshöchheimer Hallen ab Montag, 15. Juni 2020

   
Eichendorff-Sporthalle

bleibt wegen Schulbedarfs voraussichtlich bis zu den Sommerferien geschlossen.

Vitus-Sporthalle

bleibt wegen Schulbedarfs voraussichtlich bis zu den Sommerferien geschlossen.

Dreifachturnhalle (DFH), Rudi-Sebold-Halle (RSH) und TGV-Halle (TGV)

werden nach den Pfingstferien, ab Montag, 15.06.2020, wieder geöffnet.

Die TGV-Geschäftsstelle bleibt geschlossen (wie bisher telefonisch/per Mail erreichbar)

Personen, die zeitnah Kontakt zu Corona-Fällen hatten bzw. Corona-Krankheitssymptome aufweisen, sind vom Trainingsbetrieb ausgeschlossen!

DFH:               Zutritt nur über Haupteingang/Verlassen über Notausgang (wenn möglich)

                        sonst zurück über Haupteingang

                        Übungsleiter*in sorgt für geschlossene Notausgangstür

RSH/TGV:     Zutritt über Haupteingang/Verlassen über Notausgang 

                        (RSH-Richtung Wald; TGV-Richtung Parkplatz; RSH/A über Haupteingang

                        Übungsleiter*in sorgt für geschlossene Notausgangstür

           

Alle Hallen:    Beim Kommen und Gehen sowie zum Toilettenbesuch besteht Maskenpflicht

                        Während des Trainingsbetriebs – Maskenschutz freiwillig                     

Keine Treffen/Ansammlungen der Eltern beim Bringen und Abholen

                        Keine Gesprächsrunden während des Sportbetriebs

                        Die Abstandsregel (1,5 m) gilt generell überall

                        Duschen, Umkleiden und Gemeinschaftsräume bleiben geschlossen

                       

DFH:               Toilette nach Treppenabgang (Teil A-Kletterwand) ist geöffnet

RSH/TGV:     Toilette im Gang Geschäftsstelle ist geöffnet

Bitte Hygienepflicht beachten wie vor und in den Toiletten beschrieben

Alle Hallen:    Jeder Trainingsbetrieb ist auf 60 Minuten begrenzt.

                        Bitte pünktlich (incl. Geräteabbau) aufhören, damit kein Stau entsteht

                        Teilnehmerlisten/Trainingseinheit sind Pflicht

                        (werden in der Geschäftsstelle 4 Wochen archiviert – bitte dort abgeben)

                        Trainingsbetrieb über 20 Teilnehmer*innen wird geteilt (teilw. 14tägig)

                        Luftaustausch wird durch die Hausmeister nach Möglichkeiten optimiert

Bitte auch während des Trainingsbetriebs Fenster öffnen

DFH:               Im Kraftraum besteht Handtuchpflicht bei Gerätenutzung

                        Desinfektionsmittel für Geräte (bitte dazu Hausmeister kontaktieren)

                        (bitte mit Bedacht benutzen, um Schädigungen an Oberflächen zu vermeiden)
RSH/TGV:     Desinfektionsmittel steht in den Materialräumen bereit

(bitte mit Bedacht benutzen, um Schädigungen an Oberflächen zu vermeiden)

 

Download des Hygienekonzepts