Turnen

Drucken

Platz 4 am Stufenbarren für Jule

Veröffentlicht am

Jule Herzog, AK 14/15Hösbach    In einem Teilnehmerfeld von 34 Turnerinnen der Altersklasse 14/15 beim Deutschland-Cup konnte sich Jule Herzog mit einem 16. Platz im Mittelfeld platzieren. Hervorragend war ihre Übung am Stufenbarren mit der vierthöchsten Wertung. Tolle Leistung!

Der Wettkampf begann für Jule am Boden. Die akrobatischen Reihen mit Schraubensaltos und Handstandüberschlag, Strecksalto sowie Akrobahn mit zwei Saltos klappten hervorragend. Nicht so gut überzeugen konnte sie jedoch an diesem Tag bei den gymnastischen Sprüngen, was sich dann auch in der Höhe der Schwierigkeitsnote verdeutlichte. Mit 12, 45 Pkt. am Boden ging es weiter zum Sprung. Jule turnte einen blitzsauberen Handstandüberschlag und erhielt dafür 12,85 Pkt. Nächstes Gerät war der Stufenbarren. Hier punktete Jule mit allen Anforderungen und einer sauber geturnten Übung u.a. mit freier Felge, Bückhandstand und einem tollen Unterschwung, Salto vorwärts gehockt beim Angang in den perfekten Stand. Note: 12,65.
Am Schwebebalken lief es nicht ganz so gut. Das freie Rad und den Salto rückwärts stellte sie zwar auf den Balken, konnte dann aber einen Sturz nicht vermeiden. Den Rest der Übung zeigte sie jedoch sehr sicher und gekonnt. 11,50 Pkt. war das Ergebnis.
Es war ein schöner Wettkampf und mit etwas Glück wären auch noch ein paar Plätze weiter vorne möglich gewesen. Aber, allein sich zum Deutschland-Cup zu qualifizieren ist schon ein großer Erfolg gewesen. Herzlichen Glückwunsch an unsere Jule!

Anmeldung